Job

04.11.2017 / ID: 166

Projektleiter/-in Ernährung (70%)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab Januar 2018 oder nach Vereinbarung eine/-n

 

Als Projektleiterin Ernährung sind Sie Teil des Teams Programmentwicklung und sind mitverantwortlich für die Erarbeitung von qualitativ hochwertigen, bedarfs- und bedürfnisgerechten Angeboten für Kinder, Jugendliche und ältere Menschen. Sie sind zuständig für die Begleitung, Koordination, Vernetzung und Qualitätssicherung laufender und neuer Projekte sowie für das Wissensmanagement im Bereich «Ernährung».

 

Ihre Tätigkeit

  • Sie sind bei Gesundheitsförderung Schweiz verantwortlich für das Ernährungsfachwissen bei Kindern, Jugendlichen und älteren Menschen.
  • Dabei gehen Sie das Thema „Ernährung“ bei Kindern und Jugendlichen sowie älteren Menschen aktiv an und leisten damit auf strategisch konzeptioneller Ebene einen wesentlichen Beitrag (z. B. in der Erarbeitung von Grundlagen).
  • Sie beurteilen und begleiten Ernährungsprojekte, die in der Projektförderung von Gesundheitsförderung Schweiz unterstützt werden.
  • Sie vernetzen sich selbstständig mit verschiedenen Stakeholdern (Bund, NGO, SGE, etc.) im Bereich „Ernährung“ und stehen im aktiven Austausch mit diesen Partnern.

Ihr Anforderungsprofil

  • Ernährungsberaterin BSc/MSc oder Fachhochschulabschluss
  • Sie verfügen über spezifische Kenntnisse der Förderung der ausgewogenen Ernährung in verschiedenen Lebensphasen sowie über Kenntnisse in der Gesundheitsförderung und Prävention im Allgemeinen.
  • Sie haben mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Programmen und/oder Projekten.
  • Sie sind ausserordentlich selbständig und sozial kompetent. Sie sind eine umsetzungsstarke Persönlichkeit mit einem guten Netzwerk.
  • Als Projektleiter/-in werden Sie nicht nur in Ihrer Fachkompetenz, sondern auch in Ihrer Selbst- und Sozialkompetenz stark gefordert sein.
  • Deutsch oder Französisch ist Ihre Muttersprache, wobei Sie sehr gute Kenntnisse der anderen Landessprache haben.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab Januar 2018 oder nach Vereinbarung eine/-n   Als Projektleiterin Ernährung sind Sie Teil des Teams Programmentwicklung und sind mitverantwortlich für die Erarbeitung von qualitativ hochwertigen, bedarfs- und bedürfnisgerechten Angeboten für Kinder, Jugendliche und ältere Menschen. Sie sind zuständig für die Begleitung, Koordination, Vernetzung und Qualitätssicherung laufender und neuer Projekte sowie für das Wissensmanagement im Bereich «Ernährung».   Ihre Tätigkeit Sie sind bei Gesundheitsförderung Schweiz verantwortlich für das Ernährungsfachwissen bei Kindern, Jugendlichen und älteren Menschen. Dabei gehen Sie das Thema „Ernährung“ bei Kindern und Jugendlichen sowie älteren Menschen aktiv an und leisten damit auf strategisch konzeptioneller Ebene einen wesentlichen Beitrag (z. B. in der Erarbeitung von Grundlagen). Sie beurteilen und begleiten Ernährungsprojekte, die in der Projektförderung von Gesundheitsförderung Schweiz unterstützt werden. Sie vernetzen sich selbstständig mit verschiedenen Stakeholdern (Bund, NGO, SGE, etc.) im Bereich „Ernährung“ und stehen im aktiven Austausch mit diesen Partnern. Ihr Anforderungsprofil Ernährungsberaterin BSc/MSc oder Fachhochschulabschluss Sie verfügen über spezifische Kenntnisse der Förderung der ausgewogenen Ernährung in verschiedenen Lebensphasen sowie über Kenntnisse in der Gesundheitsförderung und Prävention im Allgemeinen. Sie haben mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Programmen und/oder Projekten. Sie sind ausserordentlich selbständig und sozial kompetent. Sie sind eine umsetzungsstarke Persönlichkeit mit einem guten Netzwerk. Als Projektleiter/-in werden Sie nicht nur in Ihrer Fachkompetenz, sondern auch in Ihrer Selbst- und Sozialkompetenz stark gefordert sein. Deutsch oder Französisch ist Ihre Muttersprache, wobei Sie sehr gute Kenntnisse der anderen Landessprache haben.

Multi Locations
Packages

Leimenstrasse, Basel, Schweiz
swisselect ag Staff

Help us improve the translation for your language

You can change any text by clicking on (press Enter after changing)